Tag-Archiv für 'chemnitz'

Chemnitz, Gefährder und Weißsein

Linksjugendrsn: Linke Jugendliche nach Neonazi-Überfall von Beamten attackiertBei einem Einsatz im sächsischen Ort Rochlitz, etwa vierzig Kilometer nördlich von Chemnitz, hätten mehrere Beamte die Opfer eines Neonaziüberfalls verprügelt“. Politix fand dazu einen älteren Panorama-Beitrag über Polizeigewalt.

Gefährder in Bayern: Ein Richter, der mit dem Fall vertraut ist, sagt: »Wer sollte denn davor Angst haben, dass der sich umbringt? Es geht doch darum, dass wir nicht umgebracht werden.« Der alltägliche Schwachsinn

Unrast Wildcat hat einen Video-Tipp und weiterführende Texte zu: Weißsein und Rassismus – kritische Weißseinsforschung gut erklärt.

Antifa Pbg: Sechs Monate Freiheitsstrafe auf zwei Jahre Bewährung weil Robert N. sich nicht totschlagen lassen wollte.

Nebenbei: yahoo.com ist aufgrund eines besonders hartnäckigen Spammers für Blogsport Neuanmeldungen gesperrt.

Fußball, Fotografie und Stilkritik

  • Was haben manche Linke mit Nazis gemein? Unesthetic betreibt die Stilkritik mal ganz ungeniert.
  • Apropos Ästhetik: Welcome to Chemnitz. Ein schönes Foto auf Pflastersteine. 1122 auf place2be ist auch hübsch.
  • Apropos Fußball: Adorno über Fußballfans auf der Argumentprüfstelle.
  • Die Quelle des „Transpiporno“-Bildes unten ist übrigens das Radical Homos-Blog, wie ich gerade entdeckt habe. Dass aber auch nie wer auf die Zitierregeln achtet.
  • Endlich die Erklärung: Radiowellen sind schuld an Polizeigewalt! (via)
  • Die Internet-Schilder der Titanic gibts jetzt auf deren Seite jetzt als Wallpaper und Postkarte: