Just, Marxist SciFi und No Homo

Glückwunsch: blogsport’s own just ist ab heute mit seinen Fotos in der atm-gallery in mitte zu sehen. (via i*m*v)

Der Berliner JUST gehört zu den bedeutendsten Fotografen der Grafitti- und Street-Art-Bewegung – seit rund 10 Jahren fotografiert er Künstler, die heute schon zu Ikonen geworden sind, und dokumentiert in brillianten Bildern die Höhepunkte urbaner Kultur.

einblog² dokumentiert einen feministischen Sticker: Excuse Me, und lahma hat ein paar Verbesserungsvorschläge.

ichso auf antiterra: Marxistische Science Fiction Fans sollten sich diesen von China Mieville herausgegebenen Sammelband nicht entgehen lassen: Red Planets: Marxism and Science Fiction

youtube & co:

  • video.blogsport: Neonazis in der Mongolei
  • einblog: current tv’s lustiger Bericht über das No Homo Phänomen.
  • die selbe homophobe Kinderkacke wird auch vom grandiosen lildoc (der von How To Tell People They Sound Racist) erklärt: An Old Persons Guide To „No Homo“