Blogsport zur Wahl

Ein Überblick über die Reaktionen zu den Wahlen auf dem blogsport Planeten.
Zuletzt upgedatet am Montag, um 18:30.

Barricada!Anticapitalist Weblog“: Was bedeutet aber nun dieses Wahlergebnis?

Thinktank zu den „seiner Meinung nach durchaus erwähnenswerten „Kleinigkeiten““.

Revolutionäre Aktion Laupheim: Na herzlichen Glückwunsch.

HerrSalami: Bilder sagen wohl mehr als Worte.

ebenso why.blogsport’s Wahlzettel: Alles Kacke!

…und noch ein ungültig gewählter Schein via Krautchan auf antiterra.

Lahmacun zur Landtagswahl in AT: „politisches Erdbeben“ so nennt sich das. um was geht’s? um altbekanntes (remember the 90’s): FPÖ verdoppelt Stimmen.

TaP mit einer wie gewohnt etwas ausführlicheren Einlassung: Fünf Anmerkungen zum Wahlergebnis.

Klarmann sieht die (Volks)Parteien ohne Wahlvolk.

antifabernau.blogsport.de: NPD und DVU scheitern an der 5 % Hürde.

nerd it yourself kommentiert mit Tocotronic: Aber hier leben, nein danke!

politi x: Nichtwähler_innen haben gesiegt. Gratulation.

Support Defend!! hat diese aufschlussreiche Grafik aufgetan:
deutschland

Anderswo:

Macht euch schon mal auf einen homophoben Shitstorm gefasst: Duisburgs Kämmerer Peter Lagner (SPD) „will keinen schwulen Außenminister”.

Netzpolitik: „Die Bundestagwahl hat für klare Fronten in einigen Themen der Netzpolitik gesorgt. Mit Schwarz-Gelb werden wir einige netzpolitische Debatten bekommen, die es so mit einer Großen Koalition nicht bekommen hätten.“

Butt-kicking Babes: Wenn die Grünen die Wahl gewonnen hätten … damals, 1984.

„Ja, der Screenshot oben ist aus dem Vorspann der deutschen Fernsehfassung von Die rote Flut. Und ja, ich habe keine Ahnung, wie oder eigentlich: warum man von diesem Film aktuell ein Remake drehen sollte. Aber genau das geschieht gerade.


2 Antworten auf „Blogsport zur Wahl“


  1. 1 Fünf Anmerkungen zum Wahlergebnis « Theorie als Praxis Pingback am 27. September 2009 um 22:34 Uhr
  2. 2 Kleine Wahlnachlese « Entdinglichung Pingback am 28. September 2009 um 11:42 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.