planet lahmt

Leider ist unser planet seit Tagen nicht mehr ganz aktuell. Das liegt daran, dass das Backup mittlerweile zu lange dauert und das System zu sehr belastet. Wir suchen nach einer Lösung, bis dahin bleibt uns aber nur zu sagen: Entschuldigung!

flattr invites

blogsport hat immer noch ein paar flattr-invites übrig. bei interesse einfach melden!

flattr macht laune

Weil wir auch den Hype reiten wollen hab ich grad mal kreuz und quer im blogsport Universum flattr buttons eingebaut.
flattr ist ein neuer Dienst, welcher es sich zum Ziel gemacht hat, als Micropayment-Instanz Zahlungen an Content-Provider (sprich Blogger, Programmierer, Musiker, Autoren, Podcaster etc etc etc – flattr spricht von things) auf intuitive, einfache Art zu ermöglichen.
Das Prinzip ist ganz einfach: Ihr legt Euch dort einen Account an, laded (zur Zeit nur per Paypal) Geld hoch und legt einen monatlichen Betrag fest, den Ihr zu verteilen habt. Jetzt klickt Ihr fleissig im Web auf flattr buttons. Allerdings natürlich nur dort, wo Euch was gefällt. Am Ende des Monats wird der Betrag, den Ihr anfangs festgelegt habt, gleichmäßig auf alles verteilt, was Ihr geklickt habt. So könnt Ihr ohne große Umstände auch mal „Danke!“ sagen ohne gleich irgendwelche Abos abschließen zu müssen oder umständliche Spenden zu tätigen.

twitter-di-tweet

meta ist eingeschlafen und als twitter-account wieder aufgewacht. man kann uns aber auch auf facebook folgen!

mehr

Photos, Audios, Transpis und tote Twitternazis

heilewelt ist aus China zurück und hat ein paar schöne Fotos mitgebracht: people of the People’s Republic

Audioarchiv: Mina Ahadi zur aktuellen Situation im Iran.

Nette Transpiaktion für den Schwarzen Kanal:
schwarzer kanal bleibt

Jürgen Rieger kann gar nicht tot sein, er twittert ja noch.

Torsun postet den guten alten George Carlin, Gott hab ihn selig, mit seinen 7 words you can never say on television

die taz (via) und netzpolitik zum Überwachungsstaat Großbritannien

tous et rien postet den Trailer für Until The Light Takes Us, „eine Dokumentation über die norwegische Black Metal-Szene Anfang der 90er Jahre, mit ihren Morden und brennenden Kirchen.“